Herzlich Willkommen bei den Flying Petticoats
                 Herzlich Willkommen bei den Flying Petticoats

                        Unser Team im Vorstand

    Sonja Bauer

           1. Vorsitzende

             famlbauer@aol.com
                

Stefanie Kieffer

2. Vorsitzende

steffi_kieffer@web.de


 

Saskia Fien

Schatzmeisterin

saskiafien@googlemail.com

Michaela Schroff

Schriftführerin

michaela.schroff@web.de 

Mitgliedsbeiträge

Michael Kraft

     Trainer für 

     Rock' n Roll

   

Elke und Helmut        Anderer

       Leitung der Freestylegruppe und        Boogie-Woogie               

  

Bernd Knab

Sportwart 

 Zuständig u.a. für Akrobatiktraining    

 b.knab@web.de 

Mitgliedsbeiträge ab 2019

 

Aktive Mitglieder                                             70,00 € pro Jahr

Familie Aktiv                                                   130,00 € pro Jahr

Passive Mitglieder                                            35,00 € pro Jahr

 

Stand 01/19

Beitrittserklärungen

 

Die Beitrittserkärungen für neue Mitglieder können per Mail bei der Schatzmeisgterin angefordert werden

                      Chronik

<< Neues

Die Gründungsjahre

Oktober 1986: Fünfzehn tanzsportbegeisterte Rockn Roll Fans wollen ihr Hobby organisiert in Waldbronn betreiben. In mehreren Verhandlungen wird die anfängliche Skepsis von Bürgermeister und einigen Gemeinderatsmitgliedern ausgeräumt. Es erfolgt die Zuteilung des Gesellschaftshauses in Etzenrot als Trainingslokal. Damit sind die Weichen zur Vereinsgründung gestellt. Am 31. Oktober 1986 findet im Wohnzimmer von Georg Fang die Gründungsversammlung statt.

Der Rock'n'Roll Club 'Flying Petticoats' Waldbronn ist ins Leben gerufen.

Durch fleißiges Training sind die ersten Tanzpaare bald in der Lage, dem Waldbronner Publikum bei verschiedenen Anlässen kurzweilige Showeinlagen zu präsentieren. Das Interesse an dieser Sportart wächst. Die Mitgliederzahl steigt ständig an. Echte Tanztalente werden entdeckt. Um an organisierten Rock'n' Roll Turnieren teilnehmen zu können, tritt der Verein 1988 dem Baden Württembergischen Rock'n' Roll Verband BWRRV und dem Deutschen Rock'n'Roll & Boogie Verband, DRBV bei. Weiterhin ist eine Mitgliedschaft beim Badischen Sportbund und beim Deutschen Tanzsportverband unabdingbar.

 

Die Weiterentwicklung im Rock'n' Roll Bereich

Und dann geht es Schlag auf Schlag. Die Zahl der anfänglich 15 Mitglieder wächst infolge der aktiven Vereins- und Öffentlichkeitsarbeit rasch auf mehr als 100 aktive und passive Mitglieder. Namhafte Trainer werden verpflichtet. Bereits im Frühjahr 1988 können wir unser erstes Turnierpaar Reiner Hiß/ Uschi Pferrer auf TURNIERE schicken.

Die großen C-Klasse und B-Klasse Erfolge der Beiden tragen erheblich dazu bei, dass die Flying Petticoats in der Rock'n' Roll Szene weit über die Grenzen von Waldbronn hinaus bekannt werden. Angespornt vom diesem Erfolg können wir im Folgezeitraum etliche andere Tanzpaare ausbilden und erfolgreich zu Turnieren schicken. Im Laufe der folgenden Jahre wird von unseren Paaren eine stattliche Anzahl von nationalen und internationalen Pokalen ertanzt. Nach einem kurzen Einbruch im Rock'n'Roll Bereich können wir rasch neue erfolgreiche Paare für den Verein gewinnen. Bernd Diehl und Daniela Bechtold ertanzten im Jahr 2001 den Landesmeistertitel in der Königsdisziplin A-Klasse

Herzlichen Glückwunsch !

 

Entstehung und Entwicklung im Boogie Woogie

Bereits kurze Zeit nach Entstehung des Vereins erweitern wir unser Showprogramm mit Tanzeinlagen und Playbacks im Stil der 50er Jahre. Viele unserer Mitglieder lieben dieses einzigartige Ambiente. So entsteht kurzerhand unsere Boogie Abteilung.

Mit viel Kreativität und Liebe zum Detail zaubern unsere Mitglieder unter der Leitung von Dietmar und Nelli Ehrentraud eine einzigartige Bühnenshow, die bei vielen nationalen und internationalen Topveranstaltungen unter dem Beifall eines begeisterten Publikums dargeboten wird.

Viele ehemalige aktive Rock'n'Roller wechseln im Lauf der Zeit zur Boogie Gruppe.

Mit vereinten Kräften werden für unsere Verhältnisse gigantische Veranstaltungen mit nationalen und internationalen Künstlern durchgeführt. Und wie so oft im Leben können wir im Laufe der Zeit die Interessen der Rock'n'Roller, der Boogies und vor allem der aus allen Nähten Platzenden Jugendabteilung nicht mehr unter einen Hut bringen. Nach der gemeinsam durchgeführten Deutschen Meisterschaft im Boogie Woogie 1999 trennen wir uns in gegenseitigem Einvernehmen von einigen unserer Boogie Leistungsträger.Nach einer kurzen Flaute hat sich auf Initiative unseres Allrounders und Jugendwarts Zvonko wieder eine neue Boogie-Truppe mit alten und neuen Mitgliedern gefunden. Trainiert wird sehr fleißg und regelmäßig.


 

Jugend

Bereits wenige Jahre nach der Vereinsgründung wächst das Interesse der Jugend an unserer Sportart. Allen voran unser erstes Jugendturnierpaar Mathias und Martina Zubcic. Getrieben von der ungebrochenen Liebe zur Jugendarbeit gelingt es unserem Jugendwart Zvonko die Anzahl der Jugendlichen im Verein immer mehr aufzubauen.

Der hohe Anteil Jugendlicher - mehr als ein Drittel der Mitglieder ist unter 18 Jahre - ist ein Zeichen für den hohen Stellenwert, den die Jugend- und Nachwuchsarbeit beim Verein hat. Logischerweise führt eine ausgeprägte Jugendarbeit auch immer zu organisatorischen Problemen. Die Jugendbeiträge reichen vorne und hinten nicht aus, um eine vernünftige Ausbildung zu finanzieren. Der berechtigte Anspruch unserer Jugendlichen auf mehr Unterstützung wird anfangs nicht von allen Mitgliedern getragen. Erst eine massive Umstrukturierung und eine erneuerte Zielsetzung zugunsten der Jugend kann die Entwicklung im Jugendbereich optimieren. Heute stellt die Jugend die größte aktive Säule unseres Vereines. Und darauf sind wir besonders stolz. Hand in Hand mit den uns immer unterstützenden Eltern und dem unermüdlichen Eifer unseres Jugendwartes Zvonko versuchen wir der großen Verantwortung gerecht zu werden. Wir hoffen, dass unsere Arbeit ein wertvoller Beitrag zur Entwicklung der uns anvertrauten Kids in Bezug auf soziales Verhalten und gesunder sportlicher Betätigung sein wird. 
 

 

Bild mit Text >>

Hier finden Sie uns:

Unser Trainigslokal

Gesellschaftshaus Etzenrot

Kirchstr. 23

76337 Waldbronn

Kontakt:

Sonja Bauer

1. Vorstand

famlbauer@aol.de

 

__________________

 

Beitrittserklärungen per Mail bei der Schatzmeisterin erhältlich

 

Unsere Trainingszeiten

Rock'n'Roll Training:

Mittwochs 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Gesellschaftshaus Etzenrot. Bei Fragen oder Interesse an einem Probetraining meldet Euch bei  Michael Kraft m.kraft@feeenet.de

 

Boogie Woogie Training:

Freitags ab 20.00 Uhr im Gesellschaftshaus Etzenrot. Zu einem Probetraining sind Sie herzlich eingeladen. Bei Fragen steht Ihnen Elke Anderer Tel.: 07243-69919 gerne zur Verfügung.

Spezialtraining: 
Dienstags nach vorheriger Ankündigung

 

Samstag 27.04. 2019

Wandern in der Pfalz

siehe Aktuelles

 

07.09. bis 08.09.2019

Kurparkfest

 

 

__________________

 

Freestyle: